herbsttag- und-nachtgleiche

Am 21. und 22. September  ist die Herbst-Tag-und Nachtgleiche, dies ist ein besonderes Erlebnis im Mnajdra Tempel.

Dieser Tempel an der Westküste Maltas ist einer der ältesten Tempelkomplexe des Archipels.

Außergewöhnlich ist die Ausrichtung des Eingangsbereich nach Südosten. Bei den Tag-und Nachtgleichen fällt morgens das Sonnenlicht, wenn es über dem gegenüberliegenden Hügel aufgegangen ist, im geraden Winkel in den Tempel und erleuchtet den gesamten Eingang bis zum hinteren Hauptaltar.

Das Gleichgewicht von Licht und Schatten, Tag und Nacht ist von den Tempelerbauern als kosmisches Erlebnis in Architektur gestaltet worden.